Käsityö

ich hab

zwar eigentlich mehr schals, cowls, halstücher und ähnliches wärmendes, als ich jemals brauchen werde, aber trotzdem sind diesen winter zwei neue sachen fertig geworden.

zuerst der fox-paws-schal, den ich aus pflegeleichten, weichen acrylgarn farblich passend zu meiner winterjacke gemacht habe. wegen des relativ unflexiblen aber trotzdem rutschigen acrylgarns war zumindest die 6. musterreihe regelmässig mit fluchen untermalt. trotzdem hat mir das anspruchsvolle muster extrem spass gemacht. das war das erste strickstück bei dem auch der hauseigene finne zwischendurch fragte, ach, bist du wieder in reihe 6?

IMG_2035

IMG_2036

ich hab gestrickt, bis die wolle zu ende war, dementsprechend ist der schal recht lang geworden. nachdem ich zuerst das acryl noch ein bisschen "totgedämpft" habe, um es flexibler zu machen und nach einigen trageanwendungen, ist der schal fast 3 m lang...

und dann lagen in meiner wollschublade noch zwei knäuel noro silk garden in "sehr bunt" rum, die schon ewig auf die perfekte anleitung warteten. die hab ich vor ein paar tagen gefunden und dann extrem zügig und beinahe karpal-tunnel-syndrom-verursachend den inspira-cowl in der steampunk variante gestrickt (innerhalb von vier tagen). als kontrastgarn hatte ich noch einige reste von einem ebay-schnäppchen (50% alpakka, 50% wolle) in schwarz im schrank. das halboffizielle projekt "erst mal die wolle verstricken, die zu hause rumliegt" macht also fortschritte.

IMG_2161

IMG_2158

das ding hat potential zum lieblingsstück. es ist warm, aber doch luftig und man kanns auch als mützenersatz verwenden, wenns mal richtig kalt wird hier.

ebenfalls aus gut abgelagerter wolle und schon im dezember fertig geworden ist der tea with jam and bread pullover. strickzeit inklusive mehrerer unlust-tage: 14. man merkt, dass ich im moment recht viel zeit hab. diesmal gabs auch kein "zweiter-ärmel-syndrom", im gegensatz zum folgenden pullover.
tea and jam ist ein raglan von oben mit verkürzten reihen, um einen ausschnitt zu produzieren. ausserdem hat er zwei taschen, für meine ewigen taschentücher gegen tropfnase. faltig, weil oft in gebrauch und dann klumpig auf dem stuhl rumliegend..

IMG_2142

den bellis p. hab ich im januar 2014 angefangen und war dann im februar auch fast fertig. ein ärmel fehlte noch. der hat dann im november gerade mal zwei tage gebraucht. leider ist mir der pulli, der recht gut passt (ebenfalls von oben gestrickt mit verkürzten reihen), irgendwie zu warm. zumindest in der wohnung.

IMAG0224

und, damit's nicht zu langweilig wird, hab ich dem hauseigenen finnen noch zwei grosse und ein kleines kuschelkissen aus einer ikea-stoff-stück-rolle genäht. er ist ziemlich hart zu seinen sofakissen und die drei hier sind wenigstens pflegeleicht und strapazierfähig...

IMG_2061

IMG_2060

IMG_2162

endlich

habe ich meine ältesten fast-fertig-projekte fertig gestrickt.

die socken habe ich im januar 2007 angefangen. gefehlt hat seit jahren noch ein knappes drittel vom zweiten socken. keine ahnung, warum ich das so lange vor mir hergeschoben habe, denn es hat jetzt inkl. fäden vernähen, knapp drei stunden gedauert...

IMG_2093

und dann eine log-cabin-decke, die ich im oktober 2006 angefangen hatte. inzwischen gefielen mir die farben nicht mehr so wirklich und echte lust, das bis zur geplanten grösse weiter zu stricken hatte ich auch nicht. also hab ich noch drei blöcke angestrickt, bis alle seiten 8 blöcke hoch waren und dann einen rand drumrum. die decke ist jetzt 1,05m x 1,10m gross und eignet sich entweder als babydecke oder zum um die beine wickeln, wenn's im sessel mal zu kalt wird.
heute habe ich sie dann noch mit blau überfärbt und jetzt passt sie auch gut ins wohnzimmer.

vorher:
IMG_2132

nachher:
IMG_2135

weil wir grad mal wieder kein tageslicht haben, ist diese bild mit blitzt gemacht. die originalfarben sind nicht ganz so kräfitg.

und ein bonuskatzenfoto

IMG_2100

handarbeiten

finden hier auch noch statt

seit jahresanfang habe ich mindestens vier paar socken gestrickt und genauso viel ausgemistet, weil verfilzt oder durchgelaufen. weil das standard-glatt-rechts-langweilig-socken waren, gibts davon keine bilder.

noch im letzten dezember wurde der tenney park fertig. ein komplettbild gibts davon nicht, weil ich den blöderweise direkt nach der feritgstellung in der waschmaschine (wollprogramm) gewaschen habe anstelle von handwäsche und nur schleudern. die schwarze alpakamischung fand das nicht lustig und filzte ein bisschen vor sich hin. er passt zwar noch, ist aber deutlich fester und ein bisschen enger als vorher. und auch wärmer.

IMG_1256

danach folgte ein klivie-cowl, aus wolle, die ich zu weihnachten bekam und mit dem ich sehr zufrieden bin. wurde im winter schon mehrfach getragen

IMG_1366

dann hab ich nen bellis angefangen. der leidet am zweiten-ärmel-syndrom und ruht schon eine weile vor sich hin. ich denke zum winter hin mache ich ihn fertig.

zwischendrin gabs ein paar sachen, die ich mehr oder weniger gleich wieder aufgeribbelt habe. und ein paar socken.

und ich hab genäht.

IMG_1774

schattenwerfer und ein passendes kissen für den balkon

IMG_1775

spontan hab ich dann einen viajante angeschlagen mit wolle, die ich seit jahren im schrank hatte. natürlich war meine wolle völlig anders, als die in der anleitung angegebene und ich hab fleissig improvisiert. das ergebnis gefällt mir gut, wurde aber aufgrund des wirklich warmen sommers noch nicht getragen...

IMG_1638

und weil das noch nicht gereicht hat, gabs noch eine reine-jacke. ebenfalls aus gut abgelagerter wolle aus dem schrank. das ergnis ist duchaus zufriedenstellend.

IMG_1762

noch nicht fertig ist der moonraker-schal, viel fehlt aber nicht mehr. die wolle ist komplett aus geribbelten objekten.

IMG_1805

ebenfalls noch nicht fertig ist das mohair minimalist top, das ich aber mit 3/4-ärmeln stricke. viel fehlt da nicht mehr. die wolle lag ebenfalls schon ein paar jahre im schrank.

und noch ein pullover für den sohn der flussziege, bei dem auch nur noch ein ärmel fehlt.

IMG-20140901-WA0006

exterminate!

ich hab mir ein paar daleks gestrickt. passend zum tardis-schal. keine kalten hände am computer mehr.

wie immer hab ich mich nicht genau an das muster gehalten. anweisungen folgen nur wenn absolut notwendig ;-)

IMG_1244

IMG_1248

nochmal auspacken

musste ich heute diese jacke, weil ich noch keine bilder gemacht hatte. für die post heute wars aber eh schon zu spät, deswegen ohne konzequenzen. sie macht sich dann am montag auf den weg in den osten zur flussziege

IMG_1181

eins von den projekten, dass eigentlich schon seit monaten fertig wäre, wenn ich nicht noch zusammennähen hätte müssen....
ist aber gross genug, dass es dem flussziegenbub trotzdem noch passt.

bigger on the inside

heisst dieser schal, dessen anleitung >> hier << zu finden ist.

IMG_1121

ging schnell, hat spass gemacht und war eine wiederverwertung von garn, dass ich eigentlich für einen anderen schal benutzt hatte, den ich dann aber wegen nichtgefallens wieder aufgetrennt habe.
hab jetzt noch die gleiche menge in grau übrig, aber da wird mir schon was einfallen

beim spannen wurde ich übrigens genau überwacht, dass ich auch ja alles richtig mache

IMG_1123

atomium

ich habe endlich mal wieder was genäht.

IMG_0932

die atomium-tasche vom machwerk. sehr schöne anleitung und die tasche hat die perfekte grösse.
der stoff ist ein gut abgelagertes schätzchen von ikea (und ich hab noch reichlich übrig) und das futter ein leicht beschichteter minirest, den ich vor jahren aus irgendeiner restekiste gezogen habe. hat spass gemacht, wurde gestern fertig und ich hab sie heute gleich zum besuch bei der schwiegermutter benutzt, der sie auch positiv aufgefallen ist.

IMG_0933

IMG_0934

gehäkelt und gestrickt wird hier auch noch

gesammelte werke der letzten zeit:

eine mütze in schwarz. ich hab die gleich schon in lila/blau/rose, aber die ist bei richtig kaltem wetter zu klein, geht nicht über die ohren. also hab ich eine nummer grösser gestrickt.

IMG_6829

ein häkelschal. war sehr angenehmes muster, einfach zu merken, aber nicht langweilig. ein 100g-knäuel ergibt einen 0,40 m x 1,80 m grossen schal.

IMG_6821

zwei kleine tücher. einmal eine lazy kate und dann 22 leaves. sind teilweise schon letzten winter fertig geworden und die lazy kate war praktisch mein standard-tuch im winter. fotos hatte ich halt nooch keine gemacht.

lazy kate
IMG_6825

22 leaves
IMG_6823

ein gestricktes kissen aus jersey-garn, dass man eigentlich zum weben nimmt. ich hatte aus diesem grünen garn schon mal einen teppcih fürs bad gehäkelt, war damit aber nicht zufrieden, der hat immer ewig gebraucht zum trockenen. also aufgetrennt und ein kissen gestrickt. die sind hier gerade der renner.

IMG_6817

und dann noch was oranges. details gibts dazu keine, denn ist nicht für mich.

IMG_6819

gewebt

hab ich auch mal wieder. einen kundenauftrag - schlafzimmerteppich 1,20m x 0,60m. aus trikot und leinen.

IMG046 (2)

und endlich das kissen fertig genäht, dessen vorderseite ich letztes jahr im anschluss an den flur/wohnzimmerteppich gewebt hatte.

IMG_6682

bischen gewebt

hab ich in den letzten tagen. entstanden sind vier platzsets und ein deckchen, aus papiergarn.

IMG_6561

Aktuelle Beiträge

viikon biisi
suvi teräsniska - uusi aamunkoi Voittaa painostava...
schneemaennchen - 12. Okt, 20:56
fremdes Thema, aber interessant
http://www.nachdenkseiten. de/?p=26985#more-26985
Lutz (Gast) - 30. Jul, 12:15
:D ja, sehr interessant,...
:D ja, sehr interessant, deine berichte über die...
leni (Gast) - 25. Mai, 02:34
Design meets Plünnen
Hallo! Wenigstens etwas Farbe im Designer-Einerlei....
Nadelmaid (Gast) - 22. Mai, 22:59
Ja, so ein Haushalt...
Hallo! Ich habe hier breit grinsend gesessen, weil...
Nadelmaid (Gast) - 22. Mai, 22:54

schaaf-mood

Instagram

disclaimer / haftungsausschluss

*** *klick* ***

contact

schneemaennchen02 at yahoo.de

Suche

 

Status

Online seit 4182 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Dez, 14:34

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB

www.flickr.com

Ausflüge
baden
finnisierung
joe's
Käsityö
Katze
Kochen und Backen
Leben und Lernen
postcrossing
Runot
spielereien
sport
tee se itse
viikon biisi
Wohnen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren